Die Treffen

Es gibt jeden Monat zwei Möglichkeiten zusammenzukommen, wobei die Treffen unterschiedliche Akzente haben:

  1. Immer an jedem 11. des Monats in lockerem Rahmen in einer Kneipe um über Gott und die Welt zu sprechen.
  2. Immer am 4. Sonntag im Monat im Salon des Z10 (Zähringerstraße 10), das ist ein Gruppenraum des Z10 im zweiten Stock, den wir freundlicherweiße nutzen dürfen und der es ermöglicht, sich etwas themenzentrierter und in einem sichereren Rahmen auszutauschen..

Wir freuen uns bei beiden Treffen jederzeit über neue Gesichter und interessierte Menschen!

Die Idee hinter den Kneipentreffen:

Wir wünschen uns ein lockeres, freies Zusammenkommen polyinteressierter Menschen mit ähnlichem Mindset, aber ohne, dass das Thema Polyamorie o.ä. zwingend im Vordergrund steht. (Wer Anliegen hat, soll sie aber unbedingt einbringen!)

Es gibt einen festen Startpunkt um 19:30 Uhr und wir freuen uns natürlich, wenn von Anfang an viele Menschen da sind, damit keine*r alleine dasitzt – aber es steht euch letztendlich vollkommen frei, wann ihr kommen und gehen wollt.

Die Idee hinter den Sonntags-Treffen:

Bei den Treffen am vierten Sonntag des Monats soll das Thema Beziehungsgestaltung und Polyamorie stärker im Zentrum stehen. Um das Vertrauen und die Dynamik innerhalb eines Treffens konstant zu halten, bitten wir euch, zu diesen Treffen nach Möglichkeit pünktlich zu kommen – es wird feste Start- und Endpunkte geben. Dennoch: Wer später kommen oder früher gehen muss, darf das – nur bitte möglichst unauffällig.

Ablauf eines Treffens:

19:30 – 20:00Uhr:            Ankommen, Begrüßen, kurze Vorstellungsrunde, Sammlung von Themen, über die gesprochen werden könnte.

20:00 – ca. 21:00Uhr:     Gespräche in Kleingruppe Nr. 1

21:00 – 21:45Uhr:           Gespräche in Kleingruppe Nr. 2

21:45 – 22:00Uhr:           Kurze Abschlussrunde

Um 22Uhr ist offizielles Ende, denn viele müssen am Montag auch früh raus. Das soll euch und uns aber nicht abhalten, bei Lust und Laune im Anschluss noch irgendwo ein Bier trinken zu gehen!


ACHTUNG:
Im Z10 können wir keine Getränke und kein Essen erwerben und kommen auch nicht an Gläser, Besteck, etc. Es ist aber ausdrücklich erlaubt und sogar erwünscht, Essen, Trinken und alles, was man ggf. außenrum braucht, mitzubringen!
Bislang teilen wir zumeist das Mitgebrachte.
Und den Müll müssen wir wieder mit nach Hause nehmen.


Und darüber hinaus steht es euch frei, nein, ist es sogar ausdrücklich erwünscht, dass Menschen weitere Treffen und Events außerhalb der Stammtische anzetteln!

Poly-Plansch? Poly-Brunch? Poly-Kinobesuch? (Professor Marston and the Wonder Women soll wirklich gut sein!). Hierzu bitte den Verteiler nutzen.

Werbeanzeigen