Literatur

Es ist schwierig eine komplette Auflistung über empfehlenswerte Bücher zum Thema der alternativen Beziehungsgestaltung zu erstellen. Deshalb kommt hier eine sehr kurze Liste:

Wer gut und gerne Englisch spricht/liest, dem sei „More than two – a practical guide to ethical polyamory“ empfohlen. [Link]

Darüber hinaus gibt es das Buch „The ethical slut“, das unter dem Titel „Schlampen mit Moral“ ins Deutsche übersetzt wurde. [Link]

 

Zum Polystammtisch in Karlsruhe gab es ebenfalls bereits zwei Artikel, die erschienen sind:

Einmal von mir in der Ausgabe 2018 der Quappe, der Zeitschrift der GAHG Karlsruhe: [Quappe Ausgabe 2018 als .pdf]

Zum anderen ein auf Interviews aufbauender Artikel in der Jugendzeitschrift der Heilbronner Stimme vom Frühling 2018: [Artikel Polyamorie im „Stimmt“ als .pdf]

 

Und als Zeitvertreib lege ich darüber hinaus allen die Kimchi Cuddles Comics ans Herz!

Von der Zeichnerin Tivka Wolf gibt es auch einen netten Comicstrip zur Frage was Polyamorie eigentlich ist – und nicht ist. Den findet ihr hier.